Geschäftsführer Dirk Dammers in den Geschäftsräumen am Schürmannshütt. Von Josef Pogorzalek (RP ONLINE)

Aus Holz Dammers wird Dammers

Die Namensänderung trägt der Vielfalt des Sortiments Rechnung. Mit dem insolventen Unternehmen HDM hat Dammers nichts mehr zu tun.

Holz Dammers, der Name hat in Moers Tradition. Hatte, muss man genauer sagen. Denn das „Holz“ verschwindet zwar nicht aus dem Sortiment, wohl aber aus der offiziellen Firmenbezeichnung. Auf der Homepage ist der Wandel schon vollzogen, der entsprechende Handelsregisterauszug folgt bald. „Holz ist unsere Leidenschaft“, unterstreicht Geschäftsführer Dirk Dammers. „Aber wir müssen auch an die Zukunft denken.“

Das Unternehmen muss sich im Konkurrenzkampf mit den Baumarktketten und wachsendem Internethandel behaupten. So wurden die Verkaufsräume am Schürmannshütt umgestaltet, Abteilungen umgebaut und erweitert, wird der Service optimiert. Auch Kundenbefragungen gab es. Und die zeigten: Mit dem Namen Dammers verbinden die Menschen viel mehr als Holz, nämlich all das, was ein großer, moderner Baumarkt bietet. „Dem wollen wir mit der Namensänderung Rechnung tragen“, sagt der Firmenchef ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf RP ONLINE